Telefon/Whatsapp

0173 714 32 15

E-Mail

mail@praxis-natalie-schmid.de

Beratungsangebot

persönlich oder telefonisch

Viele unter uns kennen es: Panikattacken. Ein latentes Gefühl der Angst breitet sich in unserem Körper aus, unsere Gedanken fokussieren sich immer mehr auf das zunehmend beklemmende Gefühl in uns. Meistens ist im Außen nicht viel los, wir stehen an der Supermarktkasse, im Auto an der Ampel oder sind unter Menschen – kurzum rein logisch betrachtet gibt es keine (biologische) Gefahr, vor der wir fliehen oder gegen die wir kämpfen müssten. So versuchen wir oft, Einfluss auf unsere Gedanken zu nehmen, uns „zusammenzureißen“, die Angst irgendwie zu bekämpfen. Dann kommt der Punkt, den viele von uns kennen. Dein Körper verselbständigt sich, du beginnst (kalt) zu schwitzen, dein Puls erhöht sich, dein Herz beginnt zu rasen, du fühlst keine Luft mehr zu bekommen, hyperventilierst, deine Pupillen erweitern sich maximal – du hast Todesangst. Dein Körper ist im absoluten Ausnahmezustand – du befindest dich in einer Panikattacke. Rein evolutionsbiologisch betrachtet, rüstet sich dein Körper gegen eine vermeintliche Gefahr – es heißt Kampf oder Flucht. In diesem Moment erleidest du eines: Absoluten Kontrollverlust.


SOFORTHILFE BEI PANIKATTACKEN

  • Atme kürzer ein und deutlich länger aus – durch den verminderten Sauerstoff beruhigt sich dein Herzschlag und du vermeidest Hyperventilieren
  • Presse beim Ausatmen die Luft zwischen deinen Lippen raus, wie wenn du eine Kerze auspusten möchtest – das senkt deinen Puls
  • Konzentriere dich auf einen Punkt in deiner Umgebung – so vermeidest du weitere Gedanken über die Situation
  • Beobachte so gut es geht deine Gedanken. Gedanken wie „mir kann keiner helfen, ich muss sterben“ sofort durch neutrale Gedanken wie „das geht vorüber, es kann mir nichts passieren“ ersetzen.
  • Mantra: ES IST NUR ANGST

Verständlich, dass du Panikattacken sofort behandeln möchtest. Du willst sie so schnell wie möglich loswerden, denn Angst zu fühlen möchte keiner unter uns. Meist wird dir dann erst mal etwas verschrieben, was deine Fühlfähigkeit betäubt und dich noch weiter von deinen Gefühlen trennt. Spätestens wenn man dann erneut Angstattacken erleidet, merkt man, es muss einen anderen Weg geben.

Was hilft dir wirklich?

Der einzige Weg aus Angst und Angstattacken führt nur über Innen. Statt weiter vor dir selbst zu fliehen, wirst du durch (leider) schmerzhafte Weise vom Leben gezwungen, die Aufmerksamkeit auf dich selbst, auf dein Inneres zu richten. Bedeutet: Dich zu fühlen und deine Gedanken zu hinterfragen.

Es ist völlig in Ordnung und menschlich, Angstattacken so schnell wie möglich hinter sich lassen zu wollen. Jedoch lädt dich das Leben ein, die Situation von einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Was hat bislang geholfen? Hat der Kampf gegen die Angst zu etwas geführt? Angstattacken enthalten eine einzige wesentliche Botschaft für dich: hör auf zu kämpfen. Das bedeutet nicht, dass du dich damit abfinden musst, für den Rest deines Lebens unter Angst zu leiden. Es bedeutet vielmehr, endlich den Kampf gegen dich selbst aufzugeben. Dir mit Liebe, statt mit Verurteilung und Härte zu begegnen. Es ist lediglich ein Gefühl, es ist nur Angst, die angesehen und liebevoll von dir angenommen werden möchte. Nur Angst, die nicht bekämpft oder weggedrängt werden will.


Nur dann, wenn wir die Angst da sein lassen, wird sie uns verlassen.

In jedem Moment, in dem du dich bewusster wahrzunimmst, und einen Augenblick inne hältst, gibst du deinen Gefühlen Raum zur Veränderung. Du merkst bald, dass überhaupt nichts Schlimmes dabei passiert und die Angst auch garnicht das eigentliche Problem ist. Es ist vielmehr die Angst vor der Angst, die dich in Schwierigkeiten bringt. Die Angst selbst tut nichts. Sieh hin, statt weg. Nur durch diesen Weg kehrst du zur dir selbst zurück. Das ist Heilung. Das ist Freiheit.

Weitere Infos zum Thema Angst.

Sie suchen weiterführenden Rat? Melden Sie sich unter: mail@praxis-natalie-schmid.de

Natalie Schmid

Empfohlene Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner