Telefon/Whatsapp

0173 714 32 15

E-Mail

mail@praxis-natalie-schmid.de

Beratungsangebot

persönlich oder telefonisch

Angezeigt: 1 - 4 von 4 ERGEBNISSEN
KrankheitLebenskrisen

Krankheit – Wie lange willst du noch leiden?

Wenn du wirklich nicht mehr kannst, am Ende deiner Kräfte bist, dann ist dein Leidensdruck vielleicht hoch genug, damit du bereit für Veränderung bist. Dabei ist es EGAL, ob du körperlich krank bist oder emotional leidest. Dein Körper ist nur dein Sprachrohr für deine emotionalen Konflikte!

LebenskriseLebenskrisen

Vergangenheit und Zukunft ist eine Illusion

Im realen Leben gibt es weder Vergangenheit noch Zukunft. Sie existiert nur in unserem Verstand, in Form von Erinnerungen oder von Zukunftsvisionen. Meist sind die Gedanken an unsere Vergangenheit mit Schmerz und Sehnsucht verbunden, und die Gedanken an die Zukunft mit Angst, Sorge und Hoffnung verknüpft. Verharren wir also gedanklich weiter in Vergangenheit und Zukunft, so produzieren wir fortan weiteren Schmerz und weitere Angst.

Schmerz SinnLebenskrisen

Der Sinn von Schmerz

Bist du hochempathisch, fühlst du also viel dann kennst du das umso mehr. Es scheinen Höllenqualen, die niemals mehr enden wollen. Wir fragen uns oft, warum ich… warum muss ich so viel durchmachen?

LebenskriseLebenskrisen

Wie Schmerz entsteht

Wenn wir über seelischen Schmerz sprechen, dann reden wir von den Höllenqualen die uns den Schlaf rauben, uns nichts mehr essen lassen aber auch von dem Schmerz, der uns in absoluter Depression und verzweifelter Aussichtslosigkeit hinterlässt. Mancher Schmerz scheint so unerträglich zu werden, dass Menschen dem eigenen Leben ein Ende versetzen. Fühlen wir Schmerz, leiden wir, so wollen wir nichts sehnlicher als diesen Schmerz loswerden. Um frei zu werden, um wieder fröhlich zu werden, kurzum um den Schmerz nicht mehr zu fühlen. Es muss uns bewusst werden, dass es nicht die Lebenssituation oder eine andere Person ist, die uns das Leid, die Schmerzen verursacht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner